MDF Fräsen

Für die Bearbeitung von MDF ist vor allem ein sehr scharfer Fräser nötig. Die Besten Fräsergebnisse lassen sich in MDF und vergleichbaren Materialien mit einer geraden Schneide erzielen. Diese erzeugt eine sehr saubere Schnittkante. Am Ende der Seite ist ein Video eingefügt, dass unseren VHM-MDF Fräser im Einsatz zeigt.
 
scharfe Fräserkante für saubere MDF Kanten sauberes Schnittergebnis eine MDF-Platte


Die Schnittgeschwindigkeit ist hierbei vergleichsweise hoch. Die folgende Tabelle zeigt die maximal möglichen Schnittdaten.
 
Schnittdaten VHM Schaftfräser für MDF
Werkstoff Schnitt-
geschwindigkeit
(m/min)
Zahnvorschub (mm/U)
Ø 2 mm Ø 3 mm Ø 4 mm Ø 5 mm Ø 6 mm Ø 8 mm Ø 10 mm
  MDF 400 0,06 0,10 0,14 0,20 0,27 0,39 0,50
Je nach Maschinenbeschaffenheit (Stabilität, Schwingungsverhalten) können die hier genannten Maximalwerte nicht erreicht werden, da sonst der Fräser in Folge zu hoher lokaler Spannungsmaxima brechen würde. Daher ist es sinnvoll, sich langsam an die mit der eigenen Maschine möglichen Schnittdaten heranzutasten.


Beim Fräsen von MDF ist zuletzt auch noch die starke Staubentwicklung zu beachten. Es empfiehlt sich, eine Absaugung direkt am Fräser zu verwenden, damit sich der Staub nicht in der ganzen Werkstatt verteilt. Mithilfe eines Saugschuhs an der Spindel kann der entstehende Staub direkt abgesaugt werden. Zeitgleich wird durch den Luftstrom auch noch der Fräser gekühlt.



Hier das Demonstrationsvideo zum MDF Fräsen.